11.11.2017 – 31.12.2017

Jubiläumsausstellung 775 Jahre Stadtarchiv Neuss

Anlässlich des Jubiläums seiner Ersterwähnung im Jahr 1242 präsentiert das Stadtarchiv die Ausstellung „Lebendiges Stadtgedächtnis – 775 Jahre Stadtarchiv Neuss". Sie verbindet Stadt- und Archivgeschichte miteinander, spiegeln doch die im Stadtarchiv gesicherten Unterlagen die gesamte Neusser Geschichte seit dem Mittelalter wider. Dabei hat jede historische Epoche auch ihre zeittypischen Quellen hinterlassen.

 

Die Ausstellung zeigt die große Vielfalt der im Archiv verwahrten Dokumente und lässt darin historische Prozesse, Menschen und Ereignisse bis in die jüngste Vergangenheit lebendig werden.

 

Großes Neusser Stadtsiegel

Themen der Ausstellung

Stadtgeschichte

 

Besiegelte Privilegien

Mittelalter bis 1500

 

Verwaltete Stagnation

Frühe Neuzeit bis 1794

 

Pläne der Modernisierung

Neuere Geschichte bis 1945

 

Aufbau zur Großstadt

Zeitgeschichte ab 1945

Archivgeschichte

 

Dokument - Archivalie - Quelle

Entstehung und Überlieferungsformen des Archivguts

 

Schreiber - Notar - Stadtarchivar

Die Neusser Stadtarchivare

 

Vom Rechtsarsenal zum Bürgerarchiv

Aufgaben des Archivs im Wandel

 

Kiste - Keller - Kerzenlager

Archivräume und Aufbewahrungsorte

Die Ausstellung kann wochentags zwischen 9 und 18 Uhr in den Räumen des Stadtarchivs Neuss, Oberstraße 15 (EG) besichtigt werden.

 

Führungen nach Vereinbarung

Zurück